Buehnenbild_JRK_Platzhalter_1920x640.jpg
JugendarbeitJugendarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Jugendarbeit

Das Jugendrotkreuz (JRK) in Minden

Im Deutschen Jugendrotkreuz (JRK), dem Jugendverband des DRK, engagieren sich über 113.000 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 27 Jahren für soziale Gerechtigkeit, für Gesundheit und Umwelt, Frieden und Völkerverständigung.

Seit 1957 gibt es für die Jugendarbeit in Minden auch das Jugendrotkreuz. Im Jugendrotkreuz (JRK) Minden werden außer den Gruppenstunden der Kinder- und Jugendgruppe noch weitere Tätigkeitsfelder angeboten: Schulsanitätsdienst, Notfalldarstellung, Aus- und Fortbildungen in der Jugendrotkreuzarbeit in Münster und Erste-Hilfe Schulungen für Kindergarten- und Grundschulkinder.

Gemeinsam verbringen die jungen Rotkreuzler/-innen ihre Freizeit mit vielfältigen und spannenden Aktivitäten, wobei Hilfsbereitschaft und gelebte Toleranz stets im Mittelpunkt stehen. Die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes - Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität - sind dabei die zentrale Grundlage für die Arbeit des Jugendrotkreuzes.

Das JRK entwickelt regelmäßig Kampagnen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, die junge Menschen betreffen, z. B. zur Gewaltprävention an Schulen sowie gegen den weltweiten Einsatz von Kindersoldaten und Kinderarmut in Deutschland.