Buehnenbild_Blutspendetermin_OV_Minden_1920x640.JPG
BlutspendeBlutspende

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Blutspende

Die Blutspende im DRK-Ortsverein Minden

Die erste Blutspendeaktion wurde in Minden im Frühjahr 1961 durchgeführt. Zu dieser Zeit wurde zweimal im Jahr zur Blutspende aufgerufen. Das Spenderblut wurde anfangs in Glasflaschen abgenommen.

Bis heute gibt es keinen künstlichen Blutersatz, und täglich werden in Deutschland viele Blutkonserven benötigt. Wir unterstützen den DRK Blutspendedienst-West bei zahlreichen jährlichen  Blutspendeterminen in Minden. Der Arbeitskreis Blutspende und Soziales unterstützt mit seinen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern die Blutspendetermine jeden 2. Dienstag im Monat und an 4 Sonntagsterminen im DRK-Zentrum. Zusätzlich sind wir in den Mindener Ortsteilen Meißen, Bölhorst, Haddenhausen und bei einigen Sonderterminen tätig.

Die Helfer übernehmen Aufgaben bei der Anmeldung, bei der Betreuung während der Blutspende und bei der Verpflegungsausgabe nach der Blutspende. Das Buffet wird frisch angerichtet, und während des Betriebes wird stets nachgelegt.

Neuspender werden zusätzlich betreut, damit das erste Spenden auch reibungslos klappt. Natürlich darf auch das Fahren eines Lautsprecherwagens nicht fehlen, der zur Blutspende aufruft. Heute werden im Jahr über 2.500 Blutspenden entnommen, die durch den DRK- Ortsverein Minden betreut werden.