Buehnenbild_JRK_Platzhalter_1920x640.jpg
JugendgruppeJugendgruppe

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Wer wir sind
  3. Jugendrotkreuz
  4. Jugendgruppe

Jugendgruppe (ab 14 Jahren)

In den Gruppenstunden der Jugendgruppe wird regelmäßig die Erste Hilfe sowie Grundlagen der Sanitäter- und Katastrophenschutzarbeit geübt, wobei wir mit Hilfe der ND (Notfalldarstellung) es so realistisch aussehen lassen wollen wie möglich. Dabei kommt der Spaß nicht zu kurz.

Es ist nicht wie eine Schule, aber du lernst trotzdem etwas. Das Jugendrotkreuz vermittelt die erweiterte Erste Hilfe und eine Ausbildung zum Sanitäter ist ab 16 Jahren möglich. Auch der Betreuungsdienst und eine technische Grundausbildung kann dir viele Einblicke und Möglichkeiten für die Zukunft verschaffen.

Es ist nicht wie Sport, aber du bewegst dich trotzdem. Das Jugendrotkreuz ist immer in Bewegung. Gemeinsame Ausflüge, Öffentlichkeitsarbeit, Praktische Übungen, Notfalldarstellung auf Großübungen, Besuchen von anderen Hilfsorganisationen, Lehrgänge in Münster, wir sind immer unterwegs.

Es ist nicht wie eine Konzertbühne, aber du kannst auf dich aufmerksam machen. Bei der aktuellen Kampagne unter dem Motto "Ich und Menschlichkeit - Was geht mit Menschlichkeit und mir?" machen JRK-Gruppen deutschlandweit mit. Zeltlager in der Gruppe oder auch internationale Treffen sind tolle Möglichkeiten, sich weiterzubilden und neue Freundschaften zu schließen.

Kannst du das?

In der Jugendgruppe fängst du mit den Themen des Roten Kreuzes an. Es werden keine besondere Anforderungen gestellt. Ein kleines Pflaster, ein ordentlicher Verband, Lebendsrettende Sofortmaßnahmen, der Umgang mit einer Krankentrage und Einsatzfahrzeugen erwarten dich. Komm einfach mal vorbei und Treff dich regelmäßig in einem tollem starkem Team:

  • Realistische Fallbeispiele: euch wird durch die Gruppenleitung ein Notfall vorgegeben, einer von euch stellt den Verletzten dar und zwei weitere JRKler:innen leisten Erste Hilfe.
  • Materialkunde: Wir zeigen dir, welches Material der Sanitätsdienst und der Katastrophenschutz bei Einsätzen nutzt.
  • In Diensten Mithelfen: Auch auf Sanitätswachdiensten darfst du zusammen mit den Sanitätern der Bereitschaft bei Veranstaltung mitmachen.
  • Blutdruck messen, Puls fühlen und lebensrettende Maßnahmen einleiten: als Vorbereitung auf die Ausbildung zum Sanitäter.
  • Mit guter Stimmung und Spaß: in den Gruppenstunden wollen wir den Zusammenhalt in der Gruppe stärken.
  • Ausflüge zu Events und anderen Hilfsorganisationen: Wir bekommen einblick in die kritische Infrastruktur und stärken den Zusammenhalt unter den Gemeinschaften.
  • Ein kleines Sommerfest und am Ende des Jahres die Weihnachtsfeier runden das Jahr ab.

Auch außergewöhnliches ist dabei. Wir machen Ausflüge, Filmnachmittage oder Backen und Kochen.

Das JRK hat seine eigenen Kampagnen: Informiere dich über Jugendbeteiligung und Kinderrechte, lerne deine Rechte kennen und gestalte unsere Zukuft.

Hast du Lust bekommen?

Komm vorbei und schau einfach ganz unverbindlich bei uns rein. Wir Treffen uns jeden Freitag von 18.30 bis 20.30 Uhr im DRK-Zentrum in Minden,  Kutenhauser Straße 4. Erreichbar sind wir über den Innenhof (Parkplatz).

Wir freuen uns auf dich! :-)

Eure Gruppenleiter Alexander Brink und Lino Bergmann

 

Verwandte Themen:

  • Kindergruppe

    In der Kindergruppe wird regelmäßig spielerisch die "Erste Hilfe" geübt und mit "Spiel & Spaß" der Stress mal zu Hause gelassen.
    Weiterlesen