Buehnenbild_Fahrzeuge_OV_Minden_2017_1920x640.jpg
Mobile SanitätsstationMobile Sanitätsstation

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Wer wir sind
  3. Fahrzeuge und Ausrüstung
  4. Mobile Sanitätsstation

Mobile Sanitätsstation

Die mobile Sanitätsstation ist ein Kofferanhänger, der zur medizinischen Versorgung von Patienten/Verletzten ausgerüstet ist und den Sanitätern Platz für den Bereitschaftsdienst bietet. Die Sanitätsstation ist in zwei Bereiche gegliedert:

Mobile Sanitätsstation DRK Minden
Unsere Mobile Sanitätsstation | Foto: DRK Minden

Im Behandlungsbereich mit Patientenliege und Notfallausrüstung sollen Patienten nach aktuellen Hygienestandards medizinisch versorgt werden können. In den Medizinschränken- und Schubladen steht das benötigte Behandlungsmaterial ordentlich bereit. Durch einen eigenen doppelflügigen Eingang gelangen die Patienten in die Sanitätsstation.

Der direkt angrenzende Helferbereich ermöglicht bis zu 6 ehrenamtlichen Helfern während der Bereitschaftszeit den Aufenthalt und steht der Einsatzleitung bei größeren Veranstaltungen zur Verfügung. Ausgestattet mit Kühlschrank und Kaffeemaschine lassen sich auch lange Dienste bewältigen. Bei größeren Sanitätswachdiensten ist der Aufenthaltsbereich durch ein Markisen-Vorzelt um weitere 11 qm zu vergrößern.

#sanitätsstation

Details

Amtliches Kennzeichen: MI - RK 507

Eigentum: DRK-Ortsverein Minden e.V.

Funkrufname: RK MIN 1 UHS 1

OPTA: NW DRK MI MIN01 UHS 1

Hersteller/Modell: Volklandt GmbH & Co.KG / Scanvogn

Zulassiges Gesamtgewicht: 2500 kg

L x B x H: 8298 x 2550 x 3018 mm

Erstzulassung: 2017

 

Sonstiges:

  • 5-7 Sitzplätze
  • 1 Behandlungsplatz
  • Hygienestation
  • Küchenzeile
  • Markisen-Vorzelt

Technische Ausstattung:

  • TETRA - Funkgeräte
  • PC-Arbeitsplatz
  • LED Innen- und Außenbeleuchtung
  • Kühlschrank
  • Heiz- und Klimaanlage

Impressionen des Fahrzeuges

Mit   <   und   >   können Sie die Bilder wechseln.