03.09.2017 Von NENA bis zum großen Feuerwerk  - DRK Ortsverein Minden e.V. - Erste Hilfe / Sanitätsdienst / Blutspende
Sie sind hier: Aktuelles » 

Zur Online-Spende

beim Deutschen Roten Kreuz!

03.09.2017 Von NENA bis zum großen Feuerwerk

Der Ortsverein Minden war in den letzten 5 Tagen im Dauereinsatz. Mobile Sanitätsstation und KTW als Unfallhilfsstellen eingerichtet.

Verletztenversorgung in der Sanitätsstation

Verletztenversorgung in der Sanitätsstation / DRK Minden

Es liegen 5 einsatzreiche Tage hinter uns. Bei den großen Veranstaltungen "Kultur-Sommerbühne" und dem "Blauen Band der Weser" stellten unsere ehrenamtlichen Sanitäter mit über 800 Einsatzstunden die sanitätsdienstliche Absicherung.

Am vergangen Mittwoch startete in Minden die Kultur-Sommerbühne mit dem Konzert der Pop-Ikone NENA. Mit ihrer Tour zu ihrem Album Oldschool füllte sie den Platz vorm Mindener Dom vollständig.

Während die ersten Helfer am Donnerstag das Klassik-Open-Air am kleinen Domhof absicherten, ging es für die verbliebenen Helfer Richtung Weser, um dort die Vorbereitungen für das Blaue Band der Weser 2017 abzuschließen. Neben unserer Sanitätsstation, die sowohl die Einsatzleitung sowie auch die Unfallhilfsstelle 1 auf der Kanzlers Weide beherbergte, wurde noch ein Zelt und ein Pavillon aufgebaut. So konnten am Freitag am Amphitheater ein voll eingerichtetes Sanitätszelt als Unfallhilfsstelle 2 und der Pavillon zusammen mit dem KTW-B am Schwanenteich als Unfallhilfsstelle 3 den Betrieb aufnehmen.

Ebenfalls unter der Einsatzleitung auf der Kanzlers Weide lief auch das Konzert von Klaus Doldinger & Passport als Unfallhilfsstelle 4. Der Samstagabend war mit ca. 18.000 Besuchern an der Weser und der zeitgleich laufende Auftritt von Stefan Gwildis vor dem Dom war die arbeitsreichste Schicht. Glücklicherweise blieb es auch hier bei kleineren Einsätzen.

Während des Wochenendes wurden unsere Helfer durch den Arbeitskreis Blutspende und durch unsere Verpflegungsgruppe mit kalter und warmer Verpflegung versorgt. Somit waren dann schon knapp 30 Helfern auf den Beinen. Unterstützt wurden wir zeitweise von den DRK Ortsvereinen aus Hille und Lahde.

Im Einsatz vom Ortsverein waren:

  • RK MIN 1 UHS
  • RK MIN 1 KTW
  • RK MIN 1 MTF
  • KAT EE01 KTW-B
  • KAT EE01 BtKombi 1
  • KAT EE01 BtKombi 2
  • KAT BDT03 GW-San
  • KAT BDT03 BtLKW

#150drkminden

3. September 2017 23:50 Uhr. Alter: 47 Tage