05.10.2017 Xavier erfordert Einsatz des DRK  - DRK Ortsverein Minden e.V. - Erste Hilfe / Sanitätsdienst / Blutspende
Sie sind hier: Aktuelles » 

Zur Online-Spende

beim Deutschen Roten Kreuz!

05.10.2017 Xavier erfordert Einsatz des DRK

Der Sturm Xavier wütete in Norddeutschland. Viele Bahnstrecken waren unbefahrbar. Zwei ICEs und ein Regional-Express strandeten am Mindener Bahnhof.

DRK-Einsatzkräfte machen sich für die Begehung der Züge bereit.

DRK-Einsatzkräfte machen sich für die Begehung der Züge bereit. / Foto: DRK Ortsverein Minden

Schon am frühen Nachmittag ging auf der Strecke Richtung Hannover nichts mehr. Zwei Doppelzug-ICEs standen an den Gleisen 12 und 13, und ein Regionalexpress auf Gleis 11, seit dem frühen Nachmittag im Mindener Bahnhof. Als am Abend feststand, dass es nicht mehr weiter geht, rief man die Feuerwehr. Nach Einrichtung eines Lagezentrums bei der Feuerwehr Minden wurde um 21:29 Uhr die DRK Einsatzeinheit Minden 01 alarmiert. Aus den DRK-Ortsvereinen Lahde, Minden und Petershagen machten sich die Einsatzkräfte auf den Weg, die Fahrgäste in den Zügen zu versorgen. An eine Weiterfahrt der Züge ist erst am nächsten Morgen zu rechnen.

Fast 400 Reisende verbrachten die Nacht in Minden. Die 40 DRK-Einsatzkräfte errichteten eine Versorgungsküche am Ortsverein Minden, eine Verpflegungsausgabestelle im Bahnhofsgebäude, bildete Teams für die Betreuung der einzelnen Züge und stellten den Sanitätsdienst sicher. Zwei Reisende wurden im Klinikum Minden mit dringend benötigten Medikamenten versorgt - mit so einer langen Fahrt hatte niemand gerechnet.

Das Einsatzende für das DRK wurde am frühen Morgen um 06:09 Uhr bekanntgegeben.

Aus dem DRK-Ortsverein Minden waren 21 Einsatzkräfte und folgende Einsatzmittel eingesetzt:
        
Kater MI EE01 KTW-B
Kater MI EE01 BtKombi 1
Kater MI EE01 BtKombi 2
Kater MI EE01 GW-Tech
Kater BDT03 BtLKW

5. Oktober 2017 22:28 Uhr. Alter: 15 Tage